Emscherland-Akkordeon-Orchester
Herne e.V.
1953

Komm, spiel mit!

Ist das Akkordeon out? Nein, das EAO zeigt deutlich: Akkordeon zu spielen ist nicht out! Der Zuspruch vor allem bei jungen Menschen, die sich im EAO engagieren, zeigt uns, Akkordeon zu spielen ist "cool", wie unser Nachwuchs sagt.

Musizieren macht Spaß! Noch mehr Spaß bietet aber das Musizieren in einer Gruppe. Ob im großen Orchester oder in einer kleinen Spielgruppe - hier findet man Gleichgesinnte und neue gemeinsame, musikalische Ziele. Ob Klassik, Rock, Pop, Jazz oder Volksmusik - alle Stilrichtungen können auf dem Akkordeon gespielt werden. Dabei wird in einem Akkordeonorchester eine Klangvielfalt und Klangvolumen erzeugt, das ein einzelnes Instrument nicht erreichen kann.
Das Akkordeonspiel in der Gruppe kann in jedem Alter erlernt werden. Gemeinsam Musizieren hat positive Auswirkungen auf die geistige und körperliche Fitness und trägt zur sozialen und psychischen Entwicklung bei. Dabei liegt die musikalische Ausbildung von Kindern (heute sind es Kids) dem EAO besonders am Herzen. Die Kids lernen ganz nebenbei soziale Verhaltensweisen wie Verantwortungsbereitschaft - nicht nur für sich sondern auch für andere - Zuverlässigkeit und Pflichtgefühl kennen, was heutzutage kein PC und keine Playstation vermitteln kann.

Jedes unserer drei Orchester hat im Jahresverlauf durch diverse Auftritte und Veranstaltungen seine Highlights.

Das Emscherland-Akkordeon-Orchester Herne e.V. freut sich immer über neue Mitspielerinnen und Mitspieler. Wer einmal in eine Probe hineinschnuppern möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Die Proben finden im Heinz-Westphal-Haus, Dorstener Str. 262 in Herne statt.

Jugend-Ensemble

Das Jugend-Ensemble ermöglicht den Einstieg für die Jüngeren im musikalischen Miteinander. Hier erlernen die Kids unter der Leitung von Vera Will in einem kleinen Spielkreis das Zusammenspiel in der Gruppe und machen ihre erste Bühnenerfahrung. Es gibt keine Altersvorgaben fürs Mitmachen, ein Alter zwischen 7 bis 14 Jahren ist jedoch besonders geeignet. Neben der wöchentlichen Probenarbeit, die immer Freitags von 16.30 Uhr bis 17.30 Uhr stattfindet, wird das Gemeinschaftsgefühl auch in außermusikalischen Aktivitäten gestärkt.

Hobby-Orchester

Im Hobby-Orchester spielen Musikerinnen und Musiker jeden Alters. Die Leiterin des Orchesters, Margret Kotzian, legt bei der Auswahl der Literatur ihren Schwerpunkt auf die Unterhaltungsmusik. Dabei interpretiert das Orchester überwiegend bekannte Songs und Evergreens. Der Schwierigkeitsgrad der Werke bewegt sich im leichten und mittelschweren Bereich und ist eher für Akkordeonistinnen und Akkordeonisten geeignet, die bereits einige Vorkenntnisse mitbringen und Spaß an der Musik bzw. diesen nach einer längeren Akkordeon-Pause wieder entdeckt haben. Das Hobby-Orchester trifft sich immer freitags von 18.30 Uhr bis 20.30 Uhr zur Probenarbeit.

Erstes Orchester

Der Altersspiegel im Ersten Orchester ist genau wie das Repertoire bunt gemischt. Der Dirigent des Orchesters, Martin Dejnega, legt den Schwerpunkt des Orchesterspiels auf zeitgenössische Originalmusik für Akkordeon-Orchester sowie Kompositionen der Klassik und gehobenen Unterhaltungsmusik. Neben Konzertreisen und Konzerten zu allen Anlässen nimmt das Orchester regelmäßig an nationalen und internationalen Wettbewerben teil und konnte dabei schon viele Erfolge feiern. Geselligkeit und Freude am Musizieren kommen bei den Mitgliedern des Ersten Orchester nicht zu kurz. Das Erste Orchester probt immer dienstags von 19.30 Uhr bis 22.00 Uhr.


Kontaktieren Sie uns, wenn Sie weitere Informationen benötigen oder Fragen haben.

Die Informationen können auch heruntergeladen werden: Download Flyer.

Zum Seitenanfang…

Powered by Website Baker | Zuletzt geändert am 01.04.2017 um 09:41

Copyright © 2016 Emscherland-Akkordeon-Orchester