Emscherland-Akkordeon-Orchester
Herne e.V.
1953

Gästebuch

Ins Gästebuch eintragen

Sabine un Frank

Euer Konzert im KUZ am Samstag war ein absoluter Ohrenschmaus und eine mehr als gelungene Darbietung aller drei Orchester.....super ausgewählte Stücke, aufeinander abgestimmt und in sich harmonisch.....die spielerische Leistung durchweg hervorragend und ausdrucksstark und man konnte einfach nur hören und genießen.
Vielen Dank für dieses Highligth und herzlichen Glückwunsch an alle Spieler und die Dirigenten....macht weiter so und wir freuen uns auf Euer nächstes Konzert
Lieben Gruß
Sabine und Frank

06.11.2012 um 10:30

Evelyn Hendrischke

Was bin ich für ein Glückskind!! Was bin ich noch getragen von diesem so so schönen Abend. :):) Von der Musik , Eurer Musik und Eurem großen Können. Welche Freude habt ihr mir gemacht.
Ich kann ja leider kein Musikinstrument spielen und ein Notenblatt erscheint mir seeeehr geheimnisvoll und ich glaube doch!!! , daß auch ein wenig HEXEREI im Spiel ist.
Meine Bewunderung für Euch ist riesengroß und ich kann vielleicht nur ansatzweise ermessen , wieviel Arbeit und Fleiss Ihr aufbrigen müsst um derart gut MITEINANDER all diese verschiedenen Stimmen zusammen auf den Punkt und in unsere Ohren und Herzen zu bringen.
Musik ist einfach ein großer Zauber und Du , mein Nicolchen mit all Deinen wunderbaren Mitspielern , die mich machmal fast zum weinen brachten has mich verzaubert und meinen allergrösten Respekt. Ich bin sehr sehr stolz auf Dich und es war mehr , als ein Vergnügen , Dir und Deinem Orchester zuzusehen und zuzuhören.
Im nächsten Leben werde ich Noten lesen lernen und ein Musikinstrument und in einem Orchester spielen , aber in diesem Leben werde ich Euch durch meine Mitgliedschaft unterstützen , damit die jungen Menschen und die Kinder und ihre Talente gefördert werden können.
Wir kommen wieder und unsere Anreise aus dem Cuxland hat sich mehr als gelohnt.
Ich werde der Welt von Euch erzählen und beim nächsten Konzert die Menschen zu Euch bringen.................oder sagen wir mal : "Einige Menschen":)

Für Euch , liebes Emscherland-Akkordeon-Orchester an dieser Stelle Alles Gute und Danke für die Freude und " TOI , TOI, TOI und über die Schultern gespuckt.......Das macht man doch bei Künstlern so, oder? Und DANKE!!!
Und ich fand die Bohemian Rapsody grandios und Freddie wird auf seiner Wolke gelächelt haben und gedacht haben: " Ach guck! Das geht auch mit dem Akkordeon?" Und ich bin sicher , es hat ihm gefallen .
Danke und Applaus , Applaus . Applaus!

05.11.2012 um 11:07

Silvia Wagenknecht

Danke für diese wunderbare Bereicherung!
Durch meine Freundin Evelyn wurde es mit ermöglicht gestern dabei sein zu können.Es war ein wunderbarer Abend. Accordionmusik auf höchstem Niveau. Es war für mich das erste Mal aber mit Sicherheit nicht das letzte Mal.
Allen Erfolg für die Zukunft
Silvia

04.11.2012 um 18:46

Lars K.

Herzlichen Dank für den schönen Konzertabend!
Ich war schon länger nicht mehr in einem Akkordeonkonzert und mein eigenes Instrument wurde in den letzten Jahren studiumsbedingt etwas vernachlässigt. Euer Konzert war ein echter Anreiz auch selber wieder aktiv zu werden.
Das Programm hat mich schon im Vorraus begeistert. Gerade auf die klassischen Stücke habe ich mich im Vorraus gefreut. Die Bohemian Rhapsody war eindeutig DAS Gänsehaut-Stück des Abends. Das ihr dieses Stück auch ohne Freddy so rübergebracht habt, war schon erstaunlich. Über die Zugaben konnte ich mich dann noch spontan freuen. Insgesamt ein sehr schöner Abend.

04.11.2012 um 17:48

C. Schmick

Euer gestriges Konzert war eine echtes Akkordeon-Event! Durch die Bank konnten alle Orchester überzeugen und lieferten eine mehr als solide Leistung auf der Bühne.
Mit der Sinfonischen Suite habt ihr das Konzert bravourös eröffnet und der italienische Flair, den ihr hervorgezaubert habt, war fast greifbar. Mit diesem Werk verschwimmen beinahe die Unterschiede zwischen einem Akkordeon- und einem Sinfonieorchester.
Der zu erwartende Kontrast zwischen dem Opener und dem Rest der ersten Konzerthälfte war kaum wahrnehmbar. Der technischen Brillianz des Ersten Orchesters setzten die Kinder und die Hobbys ihre pure Spielfreude entgegen und hatten darüber hinaus eine Literatur Auswahl getroffen, aus welcher jeder einzelne Titel beim Publikum zündete. Insgesamt ein sehr kurzweiliger und betont konzertanter Gegenpol zum ansonsten eher von klassischen Werken geprägten Abend.
Über den Opener des zweiten Teils kann man sicher geteilter Meinung sein, denn der Ehme-Sound ist schon etwas speziell. Doch die Ohren wurden ja gleich darauf mit einer Originalkomposition wieder versöhnt und mit dem durch massiven Kōrpereinsatz geprägten Libertango erreichte der zweite Teil seinen ersten Höhepunkt. Die Bohemian Rhapsody zog die Spannungskurve wieder deutlich nach unten - Interpretationen aus der Pop- und Rockmusik sind immer eine Gratwanderung, so gut der Originalsong auch gewesen sein mag.
Mit den letzten drei Werken kamen auch die eingefleischten Klassik-Fans auf ihre Kosten und die Darbietung des Ersten Orchesters reizte auch ältere Konzertgänger zu Ausrufen der Verzückung. Es ist ja fast schon ein Markenzeichen des EAO zum Ende hin nochmal eine Schippe draufzulegen und so habt ihr auch dies Mal nicht enttäuscht und mit Semiramis und Les Torėadors dem Konzert einen furiosen Ausklang beschert.
Danke für den unterhaltsamen Abend und die tolle Leistung aller Beteiligten auf und hinter der Bühne und natürlich auch für die drei Zugaben.
Ich freue mich au das nächste Jahr - macht einfsch weiter so!

04.11.2012 um 08:49

<< vorherige Seite
6-10 von 26
nächste Seite >>

Zum Seitenanfang…

Powered by Website Baker | Zuletzt geändert am 09.11.2014 um 12:37

Copyright © 2016 Emscherland-Akkordeon-Orchester